Zebu-Rinderfarm "Estancia Rodeo Tayi", Paraguay

Vor ca. 25 Jahren übernahm Martin das Land und bewirtschaftet bis heute die Estancia mit seiner Frau Irene und seinem Team. Haupterwerb ist die Rinderzucht mit ca. 800 Tieren. Weiterhin gehören eine Pferdezucht, eine Schafherde und weitere Kleintiere zur Farm.

Lage und Klima:
Paraguay hat 7 Millionen Einwohner und ist etwa so groß wie Deutschland. Das Land außerhalb der 3 größten Städte ist dünn besiedelt.
Die Farm liegt in Ost-Paraguay, ca. 200 Kilometer vom Flughafen entfernt, im Bezirk San Pedro.

Die Temperaturen liegen im Sommer von ca. Ende Oktober bis April bei 30 bis 35 Grad und in der Wachstumspause von. April bis Oktober bei 10 bis 25 Grad.




Die Farm:
Die Estancia Rodeo Tayi liegt in leicht hügeligem Gelände und hat große grüne Weideflächen. Mehrere Wandinseln umrunden die Farm. Ein kleiner Natursee mit Pavillon komplettiert die idyllische Lage. Aus dem zur Farm gehörenden Wald mit urwüchsigen Bäumen, Schlingpflanzen und Unterholz sind Stimmen von unzähligen Arten von Bewohnern, wie allerlei Insektenarten, Vögeln, kleine Wildtiere, sowie Rehe, Gürteltiere, Affenarten, Nasenbären zu hören. Viele Arten von Schmetterlingen, exotische Pflanzen und Gerüche begleiten ausgedehnte Ausritte oder Spaziergänge in noch ursprünglicher Natur.

Die Farm wird komplett naturnah bewirtschaftet und gepflegt, das heisst: keine mechanische Bearbeitung und es werden keine Insektizide verwendet. Täglich früh morgens reiten die "Vaqueros" (Cowboys) aus, um die Viehherden auf den weiten Weiden zu kontrollieren.


Das Land ist geprägt durch seine Weidelandschaft, Wald, Weideseen, Wasserläufe. Das natürliche saubere Wasser dient gleichzeitig als Tränke für die Tiere und zum Fischen. Im Wasser stehen blühende Wasserpflanzen, die Libellen tanzen und die Schmetterlinge fliegen scharenweise umher.

Erholungssuchende finden hier echte Entspannung und Naturliebhaber entdecken ein kleines Paradies. Sie können relaxen, den Stress von zuhause vergessen, reiten, Spaziergänge machen, Pflanzen- und Tierwelt beobachten, einfach tun und lassen, wie ihnen zumute ist.


Unterkunft:
Das Haus beherbergt derzeit maximal 5 Gäste. Kinder sind willkommen und können sich so richtig austoben. Euch stehen 2 große Einzel- oder Doppelzimmer mit Dusche/WC zur Verfügung. Zwei weitere Zimmer können bei Bedarf eingerichtet werden.
Die Zimmer haben einen direkten Ausgang ins Freie, auf die Terrasse, wo gemütliche Sitzgruppen und Liegestühle für Euer Wohlbefinden sorgen. Von hier habt Ihr einen grandiosen Ausblick über das Land bis hin zum Wald. WLAN und Fernseher gehören ebenfalls zur Ausstattung.


Sprache: Deutsch und Spanisch

Verpflegung:
Gäste haben Familienanschluss mit Vollpension, paraguayische und deutsche Küche mit Bioprodukten aus eigener Erzeugung.
Beim reichhaltigen Frühstück werden selbstgebackenes Brot, Butter, Marmelade, Honig, Wurst, Käse, Ei, Früchte etc. gereicht. Dazu gibt es Kaffee oder Tee, melkfrische Milch, Saft...
Beim warmen Mittagessen gibt es eigentlich jeden Tag etwas mit Fleisch: Rind, Schwein, Schaf, Ente, freilaufende Hähnchen oder Hühnchen - alles aus eigener Erzeugung. Alles mit entsprechenden Beilagen, auch täglich Salat und Gemüse.
Nachmittags wird Kaffee oder Tee mit Kuchen angeboten.
Zum Abendessen gibt es kaltes Vesper (Brot, Wurst, Käse, Tomaten usw.) oder leichtes warmes Essen (z.B. gebratene paraguayische Würstchen mit Beilage, Rührei etc.).
Die Mahlzeiten werden gemeinsam mit den Farmbewohnern eingenommen, deshalb können spezielle Diäten, also extra Essenszubereitung, leider nicht gewährleistet werden. Die Gäste haben einen eigenen Getränke-Kühlschrank im Zimmer, der nach Bedarf nachgefüllt wird. Für die kostenpflichtigen Getränke führen die Gäste eine Strichliste. Dazu bekommen die Gäste jeden Morgen eine frische 2 l-Kanne Saft von den Früchten der Estancia - abwechselnd Limone, Zitrone, Orange, Mango, Grapefruit usw.; bei Bedarf wird auch der Saft nachgefüllt. Der Saft ist im Urlaubspreis inklusive.





Reise-Infos:
Über Sao Paulo nach Asunción zum Flughafen Petirossi.
Von dort werden die Gäste mit dem PKW abgeholt und zur Heimreise wieder zurück gebracht.
An- und Abreise muss selbst in eigener Verantwortung gebucht und bezahlt werden. Die Flugzeiten betragen z.B. ab Frankfurt bis Sao Paulo ca. 11 - 12 Stunden. Ab Sao Paulo wird umgestiegen und nochmal ca. 1,5 Stunden geflogen.
Bei der Flugbuchung muss darauf geachtet werden, dass die Ankunftszeit in Asunción vormittags ab 9.00 Uhr, spätestens 17.00 Uhr nachmittags ist, die Abflugzeit muss auch in diesem Zeitraum erfolgen, dann ist keine Hotelübernachtung erforderlich. Die Flieger mit den guten Verbindungen zurück nach Europa fliegen gegen 18.00 - 19.00 abends von Asunción ab; dann ist keine zusätzliche Hotelübernachtung erforderlich.
Es gibt manchmal sehr günstige Flüge, welche dann z.B. morgens zwischen 1.00 Uhr und 5.00 Uhr in ASU ankommen oder abfliegen. Hier ist entsprechende zusätzliche Hotelübernachtung notwendig.

Öffnungszeiten:
Für Feriengäste ist ab Mitte September bis Mitte Juli des Folgejahres geöffnet.
Bitte beachten:
über Weihnachten / Silvester (vom 22.12. bis 7.1.) ist die Farm geschlossen.

Infos zur Reisezeit:
November bis April: es ist heiß, Hochsommerkleidung ist erforderlich Ende April bis Mitte Oktober: Ihr benötigt öfters Jacke oder Pullover, in dieser Zeit sind die Weiden wegen der Wachstumspause nicht so grün wie im Sommer.

Aktivitäten:
Tägliches Reiten mit den Vaqueros (Cowboys) sowie Mithilfe bei der Rinderarbeit oder geführte Reitausflüge werden geboten. Im Urlaubspreis sind täglich 4 Stunden reiten enthalten. Weitere Reitpakete können dazu gebucht werden.
Ihr reitet mit den Vaqueros morgens zur Kontrolle der Herden, treibt Rinder in den Korral und helft bei den Arbeiten mit, sofern Ihr Euch das zutraut. Ebenso ist jederzeit ein Ausritt in Begleitung möglich. Wenn man sich auskennt, dann darf man auch ohne Führer ausreiten. Es sind keine besonderen Reitvorkenntnisse erforderlich, da bestens ausgebildete Pferde für jedes Können zur Verfügung stehen.


Ihr könnt Spaziergänge oder - je nach Wetter - größere Wanderungen unternehmen, Natur und Vögel beobachten (ideal für Botaniker, Fischer), oder einfach nur relaxen und die Sorgen des Alltags vergessen. Man kann Tischtennis oder Volleyball spielen und - wenn Ihr möchtet - mit den Farmern mitfahren, wenn sie Besorgungen und Einkäufe außerhalb machen.

Preisgestaltung
All dies ist - einschließlich Zimmer mit Dusche/WC, Vollpension - im Preis enthalten.
Als Getränke werden Säfte aus den Früchten der Estancia gereicht: verschiedene Citrusfrüchte wie Limonen, Apfelsinen, Grapefruit, Pomelos, Sternfrüchte und Ananas. Weiterhin gibt es Kaffee, Tee, gekühltes Wasser… alles ohne Mehrpreis in gewünschter Menge.

Im Urlaubspreis nicht enthalten sind:
- Spirituosen, wie Bier, Wein. Außerdem Cola, Fanta usw. aus dem für Sie bereitgestellten Kühlschrank
- Zusatzangebote


Zusatzangebote:

1. Reisen mit dem hauseigenen Allradfahrzeug

  • Zweitägige Reise zum Wasserkraftwerk Itaipu an der Grenze Paraguay / Brasilien und anschließender Besuch der märchenhaften, gewaltigen Iguazu-Wasserfälle. In Brasilien ist eine Hotelübernachtung (mindestens 3 Sterne) geplant mit Besuch eines Abendprogramms, wo südamerikanische Folkloretänze aufgeführt werden und der Gaumen mit großem exzellentem Büffet verwöhnt wird. Besuch des Vogelparks mit exotischen Vögeln.
    Gesamte Reisestrecke: etwa 1.000 Kilometer
  • Tagesreise, z.B. Villa/Puerto Rosario, zum Ufer des Rio Paraguay, etwa 160 km. Essen/Trinken in ortsüblichem Restaurant mit Stopps nach Wunsch der Gäste.
  • Weitere Ausflüge nach Absprache
2. Wäscheservice:
  • Waschen in der Waschmaschine und getrocknet ins Zimmer


Mietwagen?
Ein Auto zu mieten, kommt sehr teuer, einiges mehr, als auf der Farm für Ausflüge berechnet wird. Nur für den Farmurlaub empfehlen wir aus Kosten-Gründen für die Gäste, kein Auto zu mieten. Wenn man die Farm im Rahmen einer Paraguay-Rundreise besucht, dann kann man den Mietwagen ab Asunción buchen und gleich am Flughafen abholen.


[ Fotos ]


Buchungs-Anfrage:



e-Mail an Steffi,
Midnight Special
Ranchurlaub







© MSWD 2014 / Midnight Special Ranchurlaub