~ Reiturlaub bei Raphael und Kenzy Dysli / Reitzentrum & Ferienanlage mit Süßwasser-Pool in Andalusien ~          




Inmitten einer hinreißend schönen Landschaft bietet man einen erstklassigen Reitunterricht an und lädt gleichzeitig zu einem traumhaft schönen Urlaub ein. Ihr werdet unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause nehmen.


[ Die Hacienda | Reitprogramme | Ausflüge | Unterkunft | Kulinarisches | Team | Quarter Horse Zucht | Anreise | Diashow ]

Die Hacienda Buena Suerte - ein Paradies für Kinder und Erwachsene:

In diesem südlichsten Landstrich des europäischen Kontinents herrscht ein trockenes, warmes Klima mit nur geringen jahreszeitlichen Schwankungen. Hier hat man sowohl für das Wohlbefinden der Gäste wie auch für die Pferdezucht ideale Voraussetzungen gefunden.

Die Hacienda ist ein zum großen Teil sich selbstversorgender Bauernhof. Etwa 120 Hektar Land werden bewirtschaftet. Hier leben die Zucht- und Reitpferde und die berühmten spanischen Rinder, außerdem Pfaue, Esel, Schafe, Enten, Gänse und Hühner. Kinder sind den ganzen Tag beschäftigt.

Auf der Hacienda leben Menschen und Pferde eng zusammen. Die Stallungen und der Sattelplatz sind unmittelbar am großen Hofplatz gelegen. Neben den Schulpferden - Quarter Horses und Andalusier - verfügt das Reitzentrum über einen großen Reitplatz mit 40 x 100 Metern und 2 Roundpens. Neu verfügt die Hacienda auch über einen bedeckten Reitplatz, damit auch bei schlechtem Wetter geritten werden kann.

CTS Okies Solano
In der Umgebung gibt es zahlreiche lohnende Ausflugsziele, die man auch mit den Mountainbikes der Hacienda erreichen kann. Mit dem Auto erreicht man in kurzer Zeit einige der schönsten Städte Andalusiens, den Atlantik oder auch das Mittelmeer.

Und wenn man mal gar nichts machen möchten, dann kann man die wunderschöne Natur und Ruhe in einer der zahlreichen kleinen Oasen der Hacienda oder am Süßwasser-Pool genießen. Der Süßwasser-Pool ist von Mai bis November nutzbar.

Fragt bitte nach Wohlfühlprogrammen; Shiatsu, klassische Massagen sowie heilende schamanische Zeremonien. Es gibt einen ausgebildeten Masseur vor Ort.

Ebenfalls wird individueller Spanisch-Unterricht angeboten.


[ Die Hacienda | Reitprogramme | Ausflüge | Unterkunft | Kulinarisches | Team | Quarter Horse Zucht | Anreise | Diashow ]

Die Reitprogramme:

Das Reitprogramm wird individuell auf das Können der Gäste abgestimmt, je nachdem ob Ihr Reitanfänger oder bereits fortgeschrittener Reiter seid. Der Reitunterricht findet in kleinen Gruppen von 1 bis 3 Personen statt. Geritten wird 2x täglich, eine Stunde am Vormittag und eine Stunde am Nachmittag. Zu diesen im Programm enthaltenen Reitstunden können weitere dazu gebucht werden. Kombiniert Eure Reitstunden nach Wunsch mit Natural Horsemanship und Ausritten.

Folgende Reitprogramme werden auf der Hacienda angeboten:

Reitprogramm - Specials:
zum Beispiel:
    • Kurse mit Kenzy Dysli (3x jährlich, Daten bitte anfragen)

    • Kurs mit Chris Sitz aus Kalifornien 2. bis 4. Februar 2018

    • Führungs- und Persönlichkeitsseminare (Daten bitte anfragen)


Weitere Specials auf Anfrage, zum Beispiel: Rinderkurs!


Bitte beachten:
In den Monaten Juli und August ist die Hacienda als Bed & Breakfast geöffnet, es werden aber keine Reitprogramme angeboten. Ausritte sind während dieser Zeit nur eingeschränkt und nach Absprache möglich.

Nebensaison:
10. Januar bis 15. März, 10. Juni bis 30. Juni, 15. November bis 24. Dezember

Hauptsaison:
25. Dezember bis 09. Januar, 16. März bis 09. Juni, 01. September bis 14. November

Donnerstags ist allgemeiner Ruhetag auf der Hacienda. An diesem Tag haben die Gäste die Gelegenheit, die klassische spanische Dressur in der Reitschule des Schloßparkes "Las Cadenas" in Jerez zu erleben. Oder aber einen der zahlreichen Ausflugsorte (ca. 1 - 2 Stunden im Umkreis) zu besichtigen.


[ Die Hacienda | Reitprogramme | Ausflüge | Unterkunft | Kulinarisches | Team | Quarter Horse Zucht | Anreise | Diashow ]

Ausflüge in die Umgebung:

Am Fusse der Sierra Morena und der Sierra de Grazalema, im weiten Hügelland inmitten uralter Steineichen und Olivenbäumen, liegt abgeschieden vom Tourismus unsere Hacienda.

Ein Ausflug nach Sevilla, der Wiege des Flamencos, ist immer empfehlenswert, einer Stadt von sprühender Vitalität, mit wunderschönen Parkanlagen in der Leben noch als Kunst verstanden wird. Im Schatten der Giralda, dem eigentlichen Wahrzeichen der Stadt, erhebt sich die drittgrößte Kathedrale Europas.

Die historische Stadt Cordoba ist ein Ort alter Mauern, winkliger Gassen und kleiner alter Häuser mit verträumten blumengeschmückten Innenhöfen. Eine der schönsten Städte des Südens.

In Jerez de la Frontera, ca 50 km von unserer Hacienda entfernt, können Sie die Escuela del Arte Equestre (Königliche Hofreitschule) besuchen und Donnerstags um 12:00 Uhr eine Reit-Show besichtigen. Von Jerez aus ist man in 20 Minuten in Puerto de Sta Maria wo man verschiedene alte Sherry-Bodegas besuchen kann oder ganz einfach, man genießt die fantastische Auswahl von frischen Meeresfrüchten.

Ein Wandergebiet von besonderer Schönheit ist der Nationalpark Sierra Grazalema, der mit seinen endlosen Korkeichenwäldern und fantastischen Berg- und Schluchtenlandschaften besticht. Sehenswert ist auch die Grotte La Cueva de las Piletas mit ihren fantastischen Tropfsteingebilden und neolithischen Wandzeichnungen, Zeugnis der frühen Besiedlung Andalusien durch den Menschen.

In Sanlucar de Barrameda wird täglich eine Bootstour durch den Naturschutzpark Coto Donana angeboten. Sie können auch mit dem Jeep eine 70 km lange Tour durch den Naturschutzpark,ein Vogelparadies unternehmen, In Sanlucar selber bieten diverse Restaurants fantastischen Fisch zum Essen an.

Einen wunderschönen Strandtag kann man in Canos de Mekka oder in Bologna, ca. 1,5 Stunden von der Hacienda entfernt verbringen. Dort gibt es Strände soweit das Auge reicht, mit herrlichen Sanddünen. Bei klarem Wetter ist sogar die Küste von Marokko zu sehen.

Tarifa ist das Surferparadies! Hier ist ausserdem Gelegenheit geboten mit einem Boot raus zu fahren, um Wale und Delphine zu beobachten.

Für die Abenteuerlustigen und alle die Lust am Fliegen haben, gibt es die Möglichkeit von Villamartin aus mit einem Ultra-Light-Flugzeug Ronda, Sevilla, Tarifa, Cordoba und Granada zu besichtigen.


[ Die Hacienda | Reitprogramme | Ausflüge | Unterkunft | Kulinarisches | Team | Quarter Horse Zucht | Anreise | Diashow ]

Wohnen auf der Hacienda Buena Suerte:

Den Gästen der Hacienda stehen 2 Einzelzimmer, 6 Doppelzimmer und 2 Vierbettzimmer zur Verfügung, die rustikal im Rach-Stil eingerichtet sind.

Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Fernseher (falls gewünscht) und eigenes Bad (Dusche + Badewanne). Eines der Viermannzimmer hat sogar zwei Bäder.

Die Zimmer sind das ganze Jahr über buchbar, also auch während der Zeit, wenn auf der Hacienda kein (oder nur senr eingeschränktes) reiten angeboten wird. Weitere Infos auf Anfrage.


[ Die Hacienda | Reitprogramme | Ausflüge | Unterkunft | Kulinarisches | Team | Quarter Horse Zucht | Anreise | Diashow ]

Kulinarisches aus aller Welt in gemütlicher Runde genießen:

Feinschmecker werden auf der Hacienda nicht nur mit verschiedensten spanischen Spezialitäten verwöhnt, sondern mit köstlichen und originellen Mahlzeiten aus aller Welt, vom arabischen Couscous über die flämische Hasenkeule bis zur französischen Bouillabaisse.

Natürlich wird zusätzliche eine Vollwertküche mit einfallsreichen vegetarischen Gerichten angeboten. Nach dem Essen trifft man sich zu Plausch in der arabischen Teestube, im Billardsaal oder zum hausgemachten Sherry an der Bar. Man hat eine Auswahl andalusischer und spanischer Weine für Euch ausgesucht.

Das ganze Jahr beziehen man frisches Gemüse aus dem hofeigenen biologischen Anbau und Fleisch von den völlig natürlich lebenden Rinder- und Schafherden. Aus den Oliven erzeugt man ein naturbelassenes kaltgepresstes Olivenöl von allerbester Qualität.


[ Die Hacienda | Reitprogramme | Ausflüge | Unterkunft | Kulinarisches | Team | Quarter Horse Zucht | Anreise | Diashow ]



Magda Dysli

Das Team:


Die Familie Dysli und ihr Team betreuen ihre Gäste seit über 20 Jahren auf der Hacienda.

Das Team von Raphael Dysli freut sich euch auf der wunderschönen Hacienda in Andalusien begrüßen zu dürfen.


[ Die Hacienda | Reitprogramme | Ausflüge | Unterkunft | Kulinarisches | Team | Quarter Horse Zucht | Anreise | Diashow ]

Quarter Horse Zucht:

CTS Okies Solano
Die Zuchtstuten-Herde der Hacienda lebt zusammen mit den Fohlen und dem Hengst ganzjährig auf den riesigen, von Olivenbäumen beschatteten Weiden.

Von Geburt an wachsen die Pferde unter artgerechten Lebensbedingungen auf, die für eine gesunde psychische und physische Entwicklung von größter Bedeutung sind.

Auf der Hacienda werden ausschließlich amerikanische Quarter Horses bester Abstammung gezüchtet und verkauft. Ihr könnt bei der Arbeit und Ausbildung der Jungpferde gerne zuschauen.

Beim Kauf eines Pferdes ist der Aufenthalt auf der Hacienda Buena Suerte für den Käufer gratis.


[ Die Hacienda | Reitprogramme | Ausflüge | Unterkunft | Kulinarisches | Team | Quarter Horse Zucht | Anreise | Diashow ]

Anreise:
Die Anreise mit dem Flugzeug:

Von Deutschland aus fliegt man in 3 bis 4 Stunden nach Andalusien. Die Flugplätze Jerez, Sevilla und Malaga liegen am nächsten. Wenn Ihr während des Aufenthalts auf der Hacienda Buena Suerte einige Ausflüge in die wunderschöne Umgebung oder ans Meer unternehmen möchtet, dann sollte man per Mietwagen zur Hacienda fahren.

Wenn Ihr keinen Mietwagen braucht, dann steht Euch auch der Shuttle - Service der Hacienda gerne zur Verfügung. Man holt Euch preisgünstig direkt am Flughafen ab und bringt Euch auch pünktlich wieder zurück. Transfer mit Hacienda-Bus ist möglich ab Jerez, Sevilla und Malaga.


Buchungs-Anfrage:



e-Mail an Steffi,
Midnight Special
Ranchurlaub







© MSWD 2017 / Midnight Special Ranchurlaub